Abenteuer Irland – smoochy.de

Tag: Apple

Remote App: iTunes findet keinen iPod/iPhone als Fernbedienung

Veröffentlicht am 12. Januar 2009, 21:10 Uhr

Vor einiger Zeit hatte ich mir auch schonmal iTunes installiert. Damals flog es nach einer halben Stunde wieder von der Platte, warum genau weiß ich allerdings nicht mehr. Nun habe ich mir spaßenshalber mal einen iPod touch ausgeliehen, um ein bisschen damit rumspielen zu können. Deshalb auch wieder iTunes installiert.

Nun gibt es ja für den iPod touch / das iPhone die kostenlose Remote Applikation, die es einem ermöglich, iTunes fernzusteuern. Somit könnte man, während man auf der Hütte sitzt, die passende Musik dazu starten, ohne gefährliche Flecken auf dem Teppich zu hinterlassen. Voraussetzung dafür ist, dass sich der iPod im selben WLAN, wie der Rechner / AppleTV befindet, auf dem sich die iTunes Mediathek tummelt.

Bis jetzt hatte ich allerdings das Problem, dass ich ums Verrecken nicht die Remote App zum laufen bekommen habe. Heruntergeladen war sie, erfolgreich synchronisiert auch. Wenn ich sie nun aber gestartet habe und auf  Hinzufügen gegangen bin, um mich mit meiner Mediathek zu verbinden, passierte nichts im iTunes.


Die Systemanforderungen waren erfüllt, und der anderen KB-Artikel “Remote für iPhone oder iPod touch kann keine Verbindung mit iTunes oder Apple TV herstellen” brachte irgendwie keine Erlösung. Auch andere Fehlerquellen, wie nicht gestartete Dienste (Die Dienste Apple Mobile Device, Bonjour Service und iPod Service müssen gestartet sein), waren nicht verantwortlich. Anpingen konnte ich den iPod touch und Surfen war ja auch mit dem Teil möglich.

iTunes wollte ich nicht wirklich neu installieren, also machte ich mich mal über meine Firewalleinstellungen her. Und da traf ich auf einen Eintrag, den ich grad eben bei dem Bonjour Service gesehen hatte: die mDNSResponder.exe war geblockt. Nachdem ich diese Datei freigegeben habe, funktioniert die Kommunikation und ich kann mit dem iPod touch nun meine Mediathek remote ansteuern. Zumindest bis zum 23. Januar. Dann muss ich das Gerät zurückgeben.

Was übrigends sehr negativ ist: Selbst wenn man in den Einstellungen Verbunden bleiben aktiviert hat, bleibt der iPod touch, wenn das Lied wechselt und der iPod sich währenddessen im Ruhezustand befindet auf dem alten Lied stehen und man muss die Remote App neustarten, um wieder den aktuellen Titel angezeigt zu bekommen.

4 Kommentare ,

Apple Keynote auf der Macworld 2009

Veröffentlicht am 7. Januar 2009, 10:38 Uhr

Wie bereits im vorherigen Beitrag angesprochen, oder wie auch schon bekannt sein dürfte, tritt Apple dieses Jahr das letzte mal auf der Macworld als Aussteller auf. Und zu allem “Überfluss” wird diese letzte Keynote nicht von CEO Steve Jobs, sondern von Phil Schiller, seines Zeichens Senior Vice President of Worldwide Product Marketing, gehalten.

Schiller hat in der Vergangenheit schon immer mal Teile der Keynote gehalten. Besonders legendär ist seine Demonstration von der Integration OpenGL’s in den Kern von Mac OS X anhand von Quake 3 Arena – welches sich beim Laden des Levels aufhängt. Perfekt demonstriert, wie “powerful and high performance” die Sache ist. Die Stelle ist in folgendem Video ab ca. 2 Minuten und 30 Sekunden, doch auch der Rest ist recht anschausam: [Mehr lesen…]

10 Kommentare , , ,

MacBook Wheel

Veröffentlicht am 6. Januar 2009, 22:29 Uhr

Apple lässt es nochmal so richtig krachen. Bei seinem allerletzten Auftritt auf der Macworld hat der Hard- und Softwarehersteller neben dem neuen 17 Zoll MacBook Pro  auch die technische Sensation, das MacBook Wheel, vorgestellt:

Hinterlasse einen Kommentar , ,